UNSERE NATURSTEINE

Wir arbeiten in unserer Manufaktur mit drei Natursteinarten, die in Sachsen heimisch sind.

COTTAER SANDSTEIN (gelb)

Cottaer Sandstein ist ein äußerster feinkörniger, gelblicher Elbsandstein mit markanten, teils rötlichen Einfärbungen. Seine typisch marmorierte Struktur erhält er durch die welligen Tonhäutchen, die in den Gesteinsschichten eingelagert sind. Natursteinmauern aus Fertigbaublöcken mit Sandstein passen sich aufgrund der warmen Farben harmonisch in Gärten, öffentliche Bereiche und sonstige Bebauungen und Landschaften ein. Zudem speichern Sandsteine aufgrund ihrer Eigenschaften viel Wärme, was besonders in Gärten eine behagliche Atmosphäre schafft. Cottaer Sandstein gewinnt mit der Zeit eine schöne Patina, die den Charakter einer Mauer noch verstärkt.

AUGUSTUSBURGER GNEIS

Gneis gehört zu den ältesten Gesteinsarten der Welt. Er ist sehr robust und besitzt eine hohe Abriebfestigkeit. Die Bezeichnung stammt von den Bergmännern des Erzgebirges, die das mineralische Glimmen der Steine mit „gneiste“ oder „gneisto“ umschrieben. Der Augustusburger Gneis präsentiert sich in einem harmonischen Farbspektrum: Es reicht von Blau-anthrazit bis zu braunen Tönen. Trockenmauern aus diesem Gestein prägen auf sehr natürliche Weise Wohnbebauungen und Landschaften.

MITTWEIDAER GRANIT

Dieser Stein besitzt eine rötlich-changierende Färbung. Er ist sehr feinkörnig und gleichmäßig in seiner Struktur. Dadurch erreicht Mittweidaer Granit seine äußerst hohe Druckfestigkeit. Ähnlich dem Gneis, ist Granit sehr robust und vielseitig einsetzbar. Mauern mit einer Sichtfläche aus unserem rötlichen Granit erzeugen ein warmes, homogenes Erscheinungsbild.

FERTIGBAUBLOCK

Der SystemNaturstein Baublock bietet Ihnen eine sehr vorteilhafte Kombination aus Naturstein und einfacher Verlegeart. Das durchdachte System ist vielseitig einsetzbar und gewährleistet beste Standfestigkeit. Die Beschaffenheit des Fertigbaublocks ist eine überzeugende Alternative zu durchgängigen Natursteinmauern, Palisaden und Gabionen.

Durch die konische Form des Fertigbaublocks sind vielfältige Ausführungen möglich: Sie können Mauerbögen anlegen, Pflanzringe bauen und auch enge Radien realisieren. Zudem sparen Sie eine Drainage aufgrund der besonderen Beschaffenheit des Fertigbaublocks. Die System-Natursteinmauer ist absolut standfest: Der Zahn im hinteren Bereich des Fertigbaublocks rastet jeweils in die Aussparung des darunter liegenden Blocks ein. Ein Hangdruck bzw. Erddruck kann dieser Trockenmauer nichts anhaben, ein Verschieben der Steine ist durch das passgenaue Verbundsystem nicht mehr möglich.

Die Sichtfläche des Blockes besteht aus Naturstein. Jeder Stein wird handgefertigt und ist ein Unikat.

 

Ansicht im Profil:
Die Aussparung auf der Steinoberseite und der „Zahn“ an der Unterseite des Steins sorgen für eine optimale Verzahnung beim trockenen Setzen der Mauer

Ansicht von oben:
Die Sichtfläche ist aus Naturstein. Masse und Volumen werden durch den Betonkörper erzeugt. Die schrägen Seitenflächen lassen bogenförmige Wandverläufe zu.

Schnittdarstellung:
Der Stein befindet sich in eingebautem Zustand. Die Neigung der ersten Steinreihe bestimmt den Anlauf und die entsprechende Neigung der Mauer.

SELBSTBAUSYSTEM

Das SystemNaturstein Selbstbausystem ist vielseitig einsetzbar und für jeden geeignet.

Ganz gleich ob Sie als Heimwerker eine schöne Gartenmauer errichten möchten oder als Garten- und Landschaftsbauer Natursteinmauern für Kunden in die Gesamtplanung integrieren: Der Selbstbaublock ist für Sie eine gute Wahl und besonders eine Alternative zur Gabione.
Auch für Unternehmen mit Tätigkeiten im Autobahnbau sind die Fertigblöcke interessant.

Slide 1
1

Der Anlauf richtet sich nach der geplanten Neigung des SystemNaturstein Trockenmauerwerks. Die vorgesehene Nase am Fuße des Steines rastet hinter der Fundamentplatte ein. Die Fundamentplatte ist nicht zwingend erforderlich, vereinfacht jedoch den Aufbau.

Slide 2
2

Die seitlichen Taschen des Fertigbaublocks werden mit Mineralgemisch und im hinteren Bereich mit Abbruchmaterial oder Schotter verfüllt und verdichtet.

Slide 3
3

Das Verfüllen und Verdichten per Hand wiederholt sich bei jeder Fertigblockschicht. In jeder Schicht wird der Block um die Hälfte versetzt und trocken aufeinandergestapelt. Bei jedem Stein rastet die vorgesehene Nase am hinteren Fuß des Steins ein, dadurch entsteht der Halt (Verschiebesicherung).

Slide 3b
3b

Aufgrund der abgeschrägten Seitenflächen der Blöcke lassen sich auch elegant geschwungene Mauerbögen bauen. Falls Sie eine Begrünung wünschen, rücken Sie die Steine einfach etwas auseinander und bepflanzen den entstehenden Spalt.

Slide 4
4

Als Abschluss können Sandsteinplatten trocken oder in einem dünnen Mörtelbett aufgelegt werden. Die Form unseres Fertigbaublocks ermöglicht es, überall innere oder äußere Bogen herzustellen. Sehr starke Bögen lassen sich durch Sonderanfertigungen des Fertigbaublocks realisieren.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

SONDERANFERTIGUNGEN

Wir gehen sehr gern auf die individuellen Anforderungen unserer Kunden ein. Je nach Mauerprojekt berücksichtigen wir Sonderwünsche hinsichtlich Einbauten wie beispielsweise LED-Lampen und Schalter.

Derzeit arbeiten wir mit drei Steinarten aus heimischen Steinbrüchen. Auf Kundenwunsch setzen wir aber auch andere Steinarten in unserem Fertigbaublock um. Nach bestandenem Eignungstest des jeweiligen Steins durch unsere Manufaktur steht der weiteren Verarbeitung nichts im Wege.

TECHNISCHE HINWEISE

SytemNaturstein Mauern zählen zur Rubrik der einhäuptigen Mauern und besitzen nur eine Sichtseite d.h. die Vorderseite der Mauer ist sichtbar, die Rückseite fängt das Gelände ab und ist mit Erdreich verfüllt.
Die Standsicherheit aller gebauter Objekte muss der einbauende Betrieb gewährleisten. Eine Statik ist erst ab 1,50 Metern Höhe erforderlich und für jeden Baufall und jedes Bundesland anders. Eine Statik dürfen wir leider nicht erstellen, können Ihnen aber beratend zur Seite stehen.
Wir empfehlen Ihnen, die Richtlinien der FFL „Empfehlung für Planung, Bau und Instandhaltung von Trockenmauern aus Naturstein“ in die Vorbereitungen Ihres Projektes einzubeziehen.

Maße eines Blocks:
Breite 40 cm x Höhe 25 cm x Tiefe 30 cm
10 Blöcke = 1 m²
1 Block = 47 kg

Empfohlene Mauerneigung: ca. 12 %
Lieferung: auf Paletten à 2,4 m²
Palettengewicht: ca. 1,2 Tonnen